Das Jahr 2016 neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen. Höchste Zeit für Hitlisten jeglicher Art. Die erfolgreichsten Werbevideos im Sport dürfen da natürlich nicht fehlen. Sieben Videos schossen in diesem Jahr ganz besonders durch die Decke. Welche das sind und mit welchen Großveranstaltungen sie in Verbindung stehen, verrate ich dir in diesem Beitrag. 

Werbevideos im Sport

Im Blog von YouTube wurden kürzlich die erfolgreichsten Werbevideos auf YouTube, gemessen an der Anzahl der Aufrufe, veröffentlicht. Der Sport war in den Top 10 ganz besonders prominent vertreten. So haben es sich insgesamt sieben Videos, die einen direkten Bezug zum Sport haben, in der Rangliste bequem gemacht. Keine schlechte Quote, oder?

Super Bowl als Fundament für Viralität

Ein Grund für den viralen Erfolg waren die im Rahmen des Super Bowls geschalteten Videos. Der Super Bowl gilt nicht umsonst als das medienwirksamste Sportereignis, das jährlich stattfindet. Wer hier medial vertreten sein möchte, der muss jedoch tief in die Tasche greifen, um einen Werbespot zu schalten – und/oder richtig geilen Content liefern.

Einigen Marken ist dies besonders gut gelungen, sodass sie die Plattform Super Bowl perfekt für eigene Marketing-Kampagnen genutzt haben. Ein Beweis dafür: Laut YouTube haben allein fünf der in den Top 10 gelisteten Videos mehr als 205 Millionen Aufrufe generiert. Ziemlich beeindruckend, oder?

Ähnlich erstaunlich ist, dass 81 Prozent der Nutzer die Werbevideos mit dem mobilen Endgerät, also dem Smartphone oder dem Tablet, betrachteten. Falls du dich noch nicht mit Mobile Marketing beschäftigt hast, dann sollten diese Zahlen ein erneuter Weckruf sein.

Die erfolgreichsten Werbevideos im Sport

Neben dem Super Bowl gab es 2016 mit der Fußball Europameisterschaft sowie den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro zwei weitere Großveranstaltungen, bei denen globale Brands möglichst prominent vertreten sein wollten.

Wichtig für den viralen Erfolg war es ihnen dabei, den Zuschauer mit Lachern sowie Emotionen zu fesseln und sie in Aufbruchstimmung zu versetzen. Natürlich spielte bei den Erfolgsfaktoren der Videos auch das nötige Kleingeld für das Seeding und Maßnahmen im PPC-Marketing eine große Rolle.

Welche Marken dies in diesem Jahr besonders gut gelungen ist und sich den Sport zunutze gemacht haben, siehst du in der folgenden Auflistung der erfolgreichsten Werbevideos im Sport aus dem Jahr 2016:

1. Official Mobile Strike Super Bowl 50 TV Commercial | Arnold’s Fight [EXTENDED Edition]

102.613.458 Aufrufe


2. Nike Football Presents: The Switch ft. Cristiano Ronaldo, Harry Kane, Anthony Martial & More

57.323.859 Aufrufe


3. Mtn Dew Kickstart: Puppymonkeybaby | Super Bowl Spot

27.888.795 Aufrufe

Video leider nicht mehr verfügbar


4. Always #LikeAGirl – Keep Playing

27.789.807 Aufrufe


5. The Chase – Hyundai Super Bowl Commercial | The 2017 Hyundai Elantra

26.123.905 Aufrufe


6. #Pokemon20: Pokémon Super Bowl Commercial

25.321.586 Aufrufe


7. Skittles: „The Portrait“ w/ Steven Tyler. Super Bowl 50 Commercial.

24.239.079 Aufrufe


Die verschiedenen Maschen der Marken

Mein ganz klarer Favorit der erfolgreichsten Werbevideos im Sport 2016 kommt von always. Zwar falle ich als Mann aus dem Raster der Marke für Hygieneprodukte für Frauen raus, allerdings hat das Video auch in mir Emotionen und eine gewisse Aufbruchstimmung geweckt. Eine ähnliche Masche hat der Pokémon-Spot verfolgt, der sich mit der Aussage „I can do that“ ebenfalls daran bedient, Vollgas für das Erreichen seiner Ziele zu geben.

Dass es Nike mit einem Video von knapp sechs Minuten im Ranking auf den zweiten Platz geschafft hat, ist eine reife Leistung. Normalerweise sinkt die Anzahl der Aufrufe von YouTube-Videos, je länger ein Video ist. Mit einem Werbespot dieser Länge eine solche Reichweite zu generieren, spricht für die Qualität und die Testimonials von Nike.

Um bei einem Sportevent erfolgreich zu werben, muss der Sport nicht immer im Mittelpunkt stehen. Das Puppymonkeybaby und die Bären im Hyundai-Spot sind der beste Beweis dafür. Doch auch ohne Tiere kann es klappen, wie Skittles mit dem Auftritt von Steven Tyler gezeigt hat.

Neben den Werbespots mit den meisten Aufrufen bei YouTube gibt es noch eine Menge toller Kampagnen, die 2016 ins Leben gerufen wurden. Zum Beispiel die Kampagne #UnserRespekt der Deutschen Sporthilfe, bei der bekannte deutsche Fußballer unsere Athleten für die Olympiade 2016 anfeuerten. Richtig stark, auch wenn die Masse dies nicht mit Millionen von Aufrufzahlen gewürdigt hat.

Was war dein Favorit in diesem Jahr und warum hat dich das jeweilige YouTube-Video ganz besonders begeistert? Verrate es mir in den Kommentaren. Ich freue mich auf den Austausch mit dir.

Bildquelle: David Schap | unsplash.com

YouTube: Die erfolgreichsten Werbevideos im Sport 2016